Anmeldung zur Betreuung während des Distanzunterrichts


Neuer Praktikumszeitraum

22.12.2012

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 9,

 

 

 

aufgrund der weiterhin angespannten Pandemielage ist es für euch  schwierig, für Februar Praktikumsplätze zu finden. Auch für viele Betriebe ist die Durchführung von Praktika im Moment nicht gerade einfach, für einige sogar unmöglich.

 

Da abzusehen ist, dass sich die Situation vorerst nicht verbessern wird, haben wir beschlossen das Praktikum von Februar in den Mai zu verschieben.

 

Der neue Praktikumszeitraum ist vom 03.05.21 – 21.05.21.

 

Alle, die schon eine Praktikumsstelle gefunden haben, sollten den Praktikumsbetrieben den neuen Praktikumszeitraum mitteilen und erfragen, ob auch dann ein Praktikum möglich wäre.

 

Alle, die noch kein Praktikum gefunden haben, sollten sich weiterhin um ein passendes Praktikum bemühen und sich bewerben.

 

Neue Praktikumsformulare sind bei Logineo im Kurs „Berufsorientierung für alle“ zu finden.

 

Weitere Terminänderung: die Zukunftskonferenzen Klasse 9 finden am 29.06.21, 30.06.21 und 01.07.21 statt.

 

 

 

 

 

Herzliche Grüße aus Bergneustadt

A. Sommerhoff



Koordinator für Berufsorientierung
an der Gemeinschaftshauptschule Bergneustadt Goethestr. 17
51702 Bergneustadt

E-Mail: bob@ghs-bergneustadt.de

Tel.: 02261 290 23 15

Tel.: Sekretariat: 02261 290 23 10


Corona-Pandemie: Wichtige Informationen für Einreisende - Bitte unbedingt beachten!

Das Coronavirus SARS-CoV-2 breitet sich weltweit weiter aus. Deutschland konnte diese Pandemie
bisher relativ gut bewältigen. Damit das so bleibt, gibt es strenge Vorschriften für Einreisende aus
Staaten, die als Corona-Risikogebiete ausgewiesen worden sind.
Risikogebiete: Welche Staaten zu Risikogebieten erklärt werden, bestimmt das Robert Koch-Institut
zusammen mit verschiedenen Bundesministerien. Entscheidend ist dafür insbesondere die Zahl der
in den jeweiligen Ländern registrierten Neuinfektionen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert, sie ist
im Internet unter folgendem Link erreichbar: www.rki.de/covid-19-risikogebiete.
Quarantäne: Sollten Sie sich in den 14 Tagen vor Ihrer Einreise nach Deutschland in einem der ausgewiesenen
Risikogebiete aufgehalten haben, müssen Sie sich umgehend und auf direktem Weg
in eine 14-tägige häusliche Quarantäne begeben. Diese Maßnahme dient dem Schutz Ihrer Familie,
Ihrer Nachbarn und aller Menschen aus Ihrem Umfeld und ist leider unvermeidbar. Dabei spielt keine
Rolle, ob Sie sich angesteckt haben oder nicht.
Während der Quarantäne ist es Ihnen nicht erlaubt, das Haus oder die Wohnung zu verlassen und
Besuch von Personen zu empfangen, die nicht Ihrem Hausstand angehören. Nur so kann es gelingen,
die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.
Wichtig: Sie sind verpflichtet, das für Sie zuständige Gesundheitsamt umgehend telefonisch oder
per E-Mail über Ihren Aufenthalt in einem Risikogebiet zu informieren. Adressen finden Sie im Internet
unter https://tools.rki.de/plztool.
Bitte beachten Sie, dass ein Verstoß gegen die Quarantänepflicht teuer werden kann –
in Nordrhein-
Westfalen sind Geldbußen bis zu 25.000 Euro möglich.
Ausnahmen von der Quarantänepflicht: Sie können von der Pflicht zur häuslichen Quarantäne
befreit werden, wenn der so genannte PCR-Test auf SARS-CoV-2 nachweislich negativ ausgefallen
ist. Der Test muss allerdings maximal 48 Stunden vor Ihrer Einreise durchgeführt worden sein.
Sollten Sie erst nach Ihrer Einreise eine Testung vornehmen lassen wollen, kontaktieren Sie bitte
das für Sie zuständige Gesundheitsamt. Bis zum Vorliegen des negativen Testergebnisses müssen
Sie leider in Quarantäne bleiben.
Die Pflicht zur Quarantäne gilt im Übrigen nicht, wenn Sie sich auf der Durchreise befinden.
Sie müssen Nordrhein-Westfalen jedoch direkt verlassen und dürfen hier nicht übernachten.
Verdacht auf Erkrankung: Zu den Symptomen einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2
zählen insbesondere Fieber, neu aufgetretener Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust und
Atemnot. Sollten Sie diese Anzeichen für eine Erkrankung haben, wenden Sie sich bitte zunächst
telefonisch an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter
der Rufnummer 116 117. Bürgertelefon: 02261/883888
Weitere Informationen – auch zur Corona-Einreiseverordnung mit weiteren Details und Ausnahmeregelungen
– finden Sie auf der Internetseite www.mags.nrw/coronavirus.

 

 

 

 

 

Korona-Pandemisi: Risk bölgelerinden gelip ülkeye seyahat
edenler için önemli bilgiler
Korona virüs SARS-CoV-2 dünya çapında yayılmaya devam etmekte. Almanya bu Pandemi’nin şimdiye
kadar iyi bir şekilde üstesinden gelebilmiştir. Durumun bu şekilde kalmaya devam etmesi için Korona
risk bölgelerinden ülkeye gelenler için kesin kurallar mevcuttur. Bu kuralların en önemlileri aşağıda
belirtilmektedir.
Risk bölgeleri: Hangi ülkelerin risk bölgelerine dâhil olduklarını Robert-Koch-Enstitüsü değişik Federal
Bakanlıklar ile müşterek olarak beyan etmektedir. Kararın verilmesinde bilhassa ilgili ülkelerde kayıt
edilen yeni enfeksiyon vaka sayıları önemli olmaktadır. Bu liste devamlı olarak güncellenmektedir ve şu
link üzerinden erişilebilir: www.rki.de/covid-19-risikogebiete.
Karantina: Almanya’ya gelmeden 14 gün öncesinde belirtilmekte olan risk bölgelerinden herhangi birinde
bulunmuş olmanız durumunda gelir gelmez direkt bir yol kullanarak derhal evinizde kendinizi 14 gün
karantina altına almak zorundasınız. Bu tedbir ile ailenizin, komşularınızın ve çevrenizdeki bütün insanların
korunması amaçlanmaktadır ve uygulanması maalesef kaçınılmazdır. Bu esnada virüsün size bulaşmış
veya bulaşmamış olması hiç önemli değildir.
Karantina süresi içerisinde evinizi veya konutunuzu terk etmeniz veya ailenizden olmayan şahsılardan
ziyaretçi kabul etmeniz müsaadeli değildir. Korona virüsün yayılması önlenmesi ancak bu şekilde mümkün
olacaktır.
Önemli: Sizin için yetkili olan sağlık dairesini derhal telefonla veya elektronik posta ile risk bölgesindeki
ikametiniz hakkında bilgilendirmek mecburiyetindesiniz. Sizin için yetkili olan sağlık dairesini buradan
tespit edebilirsiniz: https://tools.rki.de/plztool.
Karantina mecburiyetinin ihlal edilmesinin size pahalıya mal olacağına lütfen dikkat ediniz – Kuzey-Ren-
Vestfalya Eyaletinde 25.000 Euro’ya kadar para cezaları verilmesi mümkündür.
Karantina mecburiyetinin istisnaları: SARS-CoV-2 için PCR-Testi olarak adlandırılan testin neticesinin
negatif olması durumunda evinizde karantinaya girme mecburiyetinden muaf tutulabilmektesiniz. Bu testin
ülkeye girmenizden azami 48 saat öncesinden yapılmış olması zorunludur.
Ülkeye giriş yaptıktan sonra bir test yaptırmak istemeniz durumunda lütfen sizin için yetkili olan sağlık
dairesi ile irtibata geçiniz. Neticesi negatif olan bir test sununcaya kadar maalesef evinizde karantinada
kalmak mecburiyetindesiniz.
Ayrıca eğer sadece transit bir seyahat yapmakta iseniz karantina mecburiyeti bulunmamaktadır. Fakat
böyle bir durumda Kuzey-Ren-Vestfalya-Eyaletini direkt olarak terk etmek zorundasınız ve burada gecelemenize
müsaade edilmemektedir.
Hastalık şüphesi: Korona virüs SARS-CoV-2 bulaşmış olmasının semptomları bilhassa yüksek ateş,
yeni başlayan öksürük, koku ve tat alma duygusu kaybı ve zorlukla nefes alabilme durumlarıdır.
Bu hastalık belirtilerinin mevcut olması durumunda lütfen önce telefonla ev doktorunuz veya 116 117
telefon numarası üzerinden nöbetçi tıbbi hizmetler ile irtibata geçiniz. Bürgertelefon: 02261/883888

 


Daha fazla bilgiyi – detayları ile birlikte Korona-Seyahat Yönetmeliğini de - www.mags.nrw/coronavirus