Die Hauptschule vermittelt den Schülerinnen und Schülern eine grundlegende allgemeine Bildung. 

Insbesondere bereitet sie die Schülerinnen und Schüler auf eine Berufsausbildung vor und unterstützt Sie bei der Lebensplanung.

In der Hauptschule können alle Abschlüsse der Sekundarstufe I erworben werden: der Hauptschulabschluss (nach Klasse 9), der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 und bei erfolgreichem Besuch der Klasse 10 Typ B der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife). Mit diesem kann gegebenenfalls auch die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erlangt werden


Hauptschul-abschluss nach Klasse 9

Mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 kann der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 TypA erworben werden. Schülerinnen und Schüler, die besonders gute Noten haben und über einen Erweiterungskurs mit mindestens befriedigenden Leistungen verfügen können die Klasse 10 Typ B besuchen.

 

Der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 mit einer Qualifikation ermöglicht den Schülerinnen und Schülern den Besuch der Klasse 10 Typ B.

Hauptschul-abschluss nach Klasse 10 (Typ A)

Mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10, im Volksmund Hauptschulabschluss gennant, können die Schülerinnen und Schüler eine Ausbidlung beginnen.

Hauptschul-abschluss nach Klasse 10 Typ B (Realschul-abschluss)

Der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 Typ B, oder mittlerer Schulabschluss, im Volksmund Realschulabschluss genannt, ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern die Fachoberschule  oder die höhere Berufsfachschule zu besuchen. 

Hat der Schüler oder die Schülerin dann noch die Qualifiatkion für die gymnasiale Oberstufe erreicht können sie das Abitur an einem Gymnasium oder einer Gesamtschule ablegen.